Turniere

Kreiseinzelmeisterschaft Mittelfranken-Nord 2019

Heiner Löllmann hat mit 5 aus 6 Punkten die Kreiseinzelmeisterschaft Mittelfranken-Nord gewonnen, die vom 3.-6. Januar 2019 beim SC Uttenreuth stattfand.  

 

Seebach Open 2018

Heiner Löllmann nahm am 29. Seeebach-Open vom 31.5. bis 3.6. in Großenseebach teil und erreichte er mit 4,5 aus 7 Punkten den 27. Platz (Startplatz 41) wodurch er auch den Ratinpreis als bester Spieler des Turniers mit einer DWZ-Zahl unter 1900 gewann.

 

BSGW-Open 2018

Heiner Löllmann und Gerhard Holfelder nahmen am BSGW-Open vom 23.-25. März in Eltersdorf teil. Heiner konnte dabei den an 6. gesetzten FM Milan Kandic schlagen und erreichte am Ende den 25. Platz (Startplatz 33). Gerhard konnte ebenfalls gegen stärkere Gegner mithalten und erreichte am Ende den 64. Platz (Startplatz 67).  

 

Rudolf Glenk-Cup

Die Schachjugend des SV Bubenreuth hat mit 6 Spielern am Rudolf Glenk-Cup teilgenommen der am 7.5.2017 vom SC Forchheim (zum Gedenken an Rudolf Glenk) ausgerichtet wurde. Frido Gronbach wurde dabei mit 3 Punkten Sieger der Gruppe U12-D in der Kitpipat Paesrithong (durch ein Patt) einen halben Punkt holte. Darüber hinaus spielten Noha Gaßmann in der Gruppe U12-C (2 Punkte), Mohamed Al Hassan Medhioub in der Gruppe U12-B (0 Punkte), Paul Heinrich in der Gruppe U12-B (1 Punkt) und Charles Janßen in der Gruppe U25-F (0 Punkte). Betreut wurden die Jugendlichen des SV-Bubenreuth von dessem Jugenwart Gerhard Holfelder. 

 

BSGW-Open 2017

Heiner Löllmann erreichte beim 35. BSGW-Open, welches mit 122 Teilnehmern vom 8.-10.April in Eltersdorf stattfand, den 26. Platz (Startplatz 34).

 

32. Annafest-Blitzturnier am 25. Juli 2015

Johannes Handel, Heiner Löllmann, Andreas Welsch und Thomas Mettal erreichten beim traditionellen Annafest-Blitzturnier des SC Forchheim in der Mannschaftswertung der Gruppe C den 4. Platz. In der Einzelwertung Gruppe C schafften es Heiner und Johannes sogar auf den 4. und 5. Platz von 24 Teilnehmern.   28.07.2015

 

30. Erlanger BSGW Open vom 30. März - 01. April 2012

Thomas Mettal erreicht mit 2,5 Punkten aus 5 einen achtbaren 49. Platz und kann damit seine DWZ um 17 Punkte auf 1652 erhöhen. Gerhard Hollfelder erreicht mit 2 Punkten aus 5 Platz 64 und macht in seiner DWZ einen Sprung um 28 Punkte auf 1558. Mit diesen Ergebnissen haben unsere beiden Vertreter die Erwartungen übertroffen. Glückwunsch!