Neues aus dem Bereich Schach

Aufstieg in die Bezirksliga!!!

Der ersten Mannschaft gelang kurz vor dem Meldeschluss als Nachrücker noch der Aufstieg in die Bezirksliga 2a. Berichte über unsere Mannschaftskämpfe sind hier zu finden.

Seebach-Open 2018

Heiner Löllmann nahm am 29. Seeebach-Open vom 31.5. bis 3.6. in Großenseebach teil. Durch ein Remis in der letzten Runde gegen FM Reiner Heimrath erreichte er mit 4,5 aus 7 Punkten den 27. Platz (Startplatz 41) und konnte sich damit einen Ratingpreis als bester Spieler des Turniers mit einer DWZ-Zahl unter 1900 sichern. Gewonnen hat das Turnier wie im Vorjahr Philipp Wennniger (SC Erlangen) vor IM Alexander Seyb (SF 1903 Berlin). 04.06.2018

 

Abschluß der Spielsaison 2016/17

Mit einer knappen 3,5:4,5 Niederlage gegen die 4. Mannschaft des SC Erlangen beendete der SV Bubenreuth die Spielsaison in der Kreisliga 1 mit einem respektablen 3. Tabellenplatz. Alle Spielberichte der Saison sind hier zu finden.

 

BSGW-Open 2018

Die Bubenreuther Schachspieler Heiner Löllmann und Gerhard Holfelder nahmen am BSGW-Open vom 23.-25. März in Eltersdorf teil. Heiner konnte dabei den an 6. gesetzten FM Milan Kandic schlagen und erreichte am Ende den 25. Platz (Startplatz 33). Gerhard konnte ebenfalls gegen stärkere Gegner mithalten und erreichte am Ende den 64. Platz (Startplatz 67).   26.03.2018

 

Rudolf Glenk-Cup

Die Schachjugend des SV Bubenreuth hat mit 6 Spielern am Rudolf Glenk-Cup teilgenommen der am 7.5.2017 vom SC Forchheim (zum Gedenken an Rudolf Glenk) ausgerichtet wurde. Frido Gronbach wurde dabei mit 3 Punkten Sieger der Gruppe U12-D in der Kitpipat Paesrithong (durch ein Patt) einen halben Punkt holte. Darüber hinaus spielten Noha Gaßmann in der Gruppe U12-C (2 Punkte), Mohamed Al Hassan Medhioub in der Gruppe U12-B (0 Punkte), Paul Heinrich in der Gruppe U12-B (1 Punkt) und Charles Janßen in der Gruppe U25-F (0 Punkte). Betreut wurden die Jugendlichen des SV-Bubenreuth von dessem Jugenwart Gerhard Holfelder.   10.05.2017

 

Spielsaison 2016/17

In die diesjährige Spielsaison startet der SV Bubenreuth mit nur noch einer Mannschaft in der Kreisliga 1 (Mittelfranken-Nord). Nach einem guten Start mit 8:2 Punkten haben wir leider zwei Mal knapp mit 3,5:4,5 verloren und landeten am Ende auf dem 6. Tabellenplatz (von 10), punktgleich mit dem Tabellen 4. und 5. Die meisten Einsätze hat Thomas Mettal gespielt, der an allen 9 Mannschaftskämpfen teilnahm, und der erfolgreichsten Spieler war Heiner Löllmann mit 4 Punkten aus 4 Spielen. Weitere Details sind hier zu finden.   10.05.2017