Neuigkeiten

Dieses Jahr feierte die Turnabteilung zum ersten Mal eine Weihnachtsfeier in der Bubenreuther Turnhalle vor über 130 Zuschauern, bei der auch Gruppen, die nicht an Wettkämpfen oder Aufführungen teilnehmen die Gelegenheit bekommen sollten, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Roland Fröhlich, der jeweils in den Umbaupausen Informationen zu Sportarten, Erfolgen des vergangenen Jahres und Gruppen präsentierte, machten die Turnkinder von Gitti Hösl den Anfang, die eine Aufführung an den Langbänken zeigten. Darauf folgten die Einrädlis von Kathrin Görlitz mit ihren Kunststücken auf dem wackeligen Einrad. Auch die neueste Gruppe der Turnabteilung – Zumba – war vertreten und erntete mit ihren synchronen Choreographien unter der Leitung von Sabine Wolf den Beifall der vollen Halle. Spektakulär wurde es danach mit den Gruppen der Wettkampfturner weiblich, die mit Claudia Heimerdinger und Sanne Segler Darbietung am Trapez und Boden einstudiert hatten. Als letzte Gruppe folgen noch die männlichen Turner, die am Barren ihre Kraft und Spannung eindrucksvoll demonstrierten. Als kleine Überraschung erklärte sich als Höhepunkt Julian Flögel noch bereit, seine hochwertige Ringekür, gespickt mit Handständen, Kreuzhängen und Hangwaagen zum Besten zu geben, wofür er großen Applaus erntete.

Außerdem nutzte die Abteilungsleiterin Anke Söllner zusammen mit dem Bürgermeister Norbert Stumpf die Gelegenheit, sich bei allen Trainern und Helfen für ihr Engagement zu bedanken.

Den Abschluss der Weihnachtsfeier bildete eine weitere Zumba-Choreographie, der sich viele Kinder und Eltern anschlossen.

Die Turnabteilung dankt allen Übungsleitern und Helfern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr und wünscht ein gutes neues Jahr!

 

Impressionen von der Weihnachtsfeier

RF