Aktuelles aus dem Bereich Judo

Am 23. Juli fand an der Grundschule Bubenreuth der Bewegungstag der IHK statt und unsere Judoabteilung war mit zwei Workshops für die 1./2. sowie 3./4. Klasse mit am Start.

Als erstes möchte ich an dieser Stelle den Helfern danken (ganz besonders bei Clara und Mats ;-), ohne deren Hilfe wir viiiiiieeeeeel länger gebraucht hätten), die gemeinsam mit mir und mit jede Menge Armschmalz dafür gesorgt haben, dass die Judomatte rechtzeitig in der Turnhalle lag und auch schnell wieder am Ende abgebaut wurde und natürlich all den Kindern, die so fleißig und toll mitgemacht haben. So war es möglich, dass alle Kinder, die teilgenommen haben, einen ersten Eindruck bekamen, was Judo ist und auch schon selbst die ersten Würfe mit einem Partner machen konnten. Diejenigen, die schon bei uns Judo machen oder gemacht haben, waren immer sofort mit dabei, ihren Klassenkameraden alles zu erklären, was sie nicht auf Anhieb verstanden haben. Zu guter Letzt -aber nicht weniger wichtig- möchte ich mich bei Philipp und Benedikt bedanken, die sowohl beim Aufbau geholfen haben, mir aber auch als Assistenztrainer zur Verfügung standen. 

Vielen vielen Dank euch allen, denn ohne euch, hätte die Aktion nicht stattfinden können!

Auch der Grundschule Bubenreuth und dem ganzen Organisationsteam möchte ich noch meinen Dank aussprechen, es war eine wunderbare Veranstaltung, von der ich zwar als Leiter des Judoworkshops nicht so viel mitbekommen habe, aber alles ist völlig reibungslos und entspannt gelaufen, ich durfte heute mal wieder erleben, wie guter Sportsgeist wahrhaftig gelebt wird.

 

Stefan, euer Jugendleiter