Aktuelles aus dem Bereich Judo

Aktuelles aus dem Bereich Judo

Am 23. 03. 2018 hatten wir in unserem schönen Dojo mal wieder den Prüfungsbeauftragten von Mittelfranken Hennry Schott (ATSV Erlangen) zu gast. Zur Prüfung traten 15 Judoka des SV-Bubenreuth an und alle haben ihre Prüfung mit Bravour bestanden.

 

Wir hatten auch wieder einige Kinder dabei, die ihre erste Prüfung absolvieren durften, aber auch solche, die bereits ihre zweite und dritte abgelegt haben. Gerade bei den Prüflingen zum 6. Kyu (Gelb-Orange) zeigte Hennry auf, wie wichtig es ab der Gürtelstufe ist, dass die Prüflinge die Judoprinzipien verstanden haben. Er gab uns im Anschluss der Prüfung auch wertvolle Tipps, wie wir uns noch weiter verbessern können.
So erleben auch wir Trainer es wieder einmal, dass Kritik uns nur besser machen kann.

 

Ich freue mich folgenden Kindern zu ihrem neuen Gürtel gratulieren zu können:

Elias V. (8. Kyu)
Roderich W. (8. Kyu)
Maximilian A. (8. Kyu)
Leonhardt A. (8. Kyu)
Maria O. (8. Kyu)

Leonard J. (7. Kyu)
Marvin S. (7. Kyu)
Merle F. (7. Kyu)
Jannis F. (7. Kyu)
Maria L. (7. Kyu)
Philipp S. (7. Kyu)

Mateo R. (6. Kyu)
Pedro R. (6. Kyu)
Elias W. (6. Kyu)
Jakob K. (6. Kyu)

 

Euer Jugendleiter
Stefan Singer

Ein langer Wettkampftag geht zu Ende und auch unsere vier Jungs, die mit von der Partie waren, mussten heute viel Sitzfleisch beweisen, denn es hat sich sehr hingezogen - aber was sie dann allsamt auf die Matte brachten, war einfach nur SPITZE!

Mit am Start waren Mateo Rosso und Samuel Helmecke in der MU12 sowie Pedro Rosso und Jakob Kröger in der MU15. Für alle vier war es das erste Turnier und ich bin da schon zunächsteinmal mit der Erwartungshaltung herangegangen, dass es hauptsächlich darum geht, Erfahrung zu sammeln. Das haben die Jungs und noch mehr, sie hatten in all ihren Kämpfen ihre Chancen.

Auch in diesem Jahr wird es wieder - ausgerichtet von der Judoabteilung - den Breitensportlehrgang in Bubenreuth mit Olympiasieger und Ex-Bundestrainer Frank Wieneke und Judo-Papst Ulrich Klocke geben. Ausrichter ist wie bisher wieder der Breitensportbeauftragte des Bezirk Mittelfranken Frank Christgau. Für bis zu 6 Judoka des SV Bubenreuth ist die Teilnahme kostenlos möglich. Also schnell anmelden. Folgende Themen sind für den November 2017 geplant:

Die DVD Boxen mit über 5 Stunden Filmmaterial zum Lehrgang mit Frank Wieneke im Jahr 2016 wurden am 14.1.2017 beim Bezirkstag der mittelfränkischen Judovereine den Veranstaltern vorgestellt und anschließend allen Teilnehmern, die sie bestellt haben, per Post ausgeliefert.

DVD Lehrgang 2016 prev

Bubenreuth war zum 7. Mal Ausrichter des beliebten Breitensportlehrganges des Bezirk Mittelfranken. Nachdem 2014 und 2015 in die Mehrzweckhalle in Baiersdorf ausgewichen werden musste, stand am 19. und 20.11.2016 wieder die Mehrzweckhalle in Bubenreuth zur Verfügung. Judolegende Olympiasieger und Ex Bundestrainer Frank Wieneke hielt in beeindruckender Weise die von Judopabst Ulrich Klocke vorbereiteten Themen und ergänzte sie durch eigene Technikvarianten und Ansichten. Ulrich Klocke war krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen.

Weil Bewegung zaehltWeil Bewegung zählt...

...bietet der SVB ab sofort jeden Mittwochabend ein Training mit breitem Spektrum für jedermann an.